Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Berlin

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Soziales Engagement

Seit dem Jahr 1999 engagieren sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes Berlin für kranke Kinder.

Für die alljährlichen Spendenaktionen wurden in den vergangenen Jahren verschiedene Einrichtungen ausgewählt.

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Helios-Klinikum Berlin-Buch

Die an chronischen Krankheiten erkrankten Kinder sind häufig in der Klinik und werden in dieser Zeit von einer Erzieherin betreut (http://www.helios-kliniken.de/klinik/berlin-buch/fachabteilungen/kinderklinik.html).

KILELE Kinder lernen leben gGmbH, Marzahn-Hellersdorf.
"Die Kinder lernen Leben gGmbH will Menschen zu verantwortlicher Lebensführung und zur vollen Teilhabe am gesellschaftlichen Leben befähigen, indem sie hilft, die Grundbedürfnisse, die Lebensgrundlagen und die Zukunftschancen von Kindern, Jugendlichen und Familien zu sichern" (http://www.kilele-berlin.de/index.php?location=Wir-stellen-uns-vor).
Arche in Berlin-Hellersdorf

"Täglich werden dort bis 300 Kinder und Jugendliche im Alter von 2-18 Jahren betreut. Den verschiedenen Altersgruppen entsprechend, gibt es einen Kleinkinder-, Kinder- und Jugendbereich.
Zu den zahlreichen Freizeitangeboten gehören u.a.: Fußball, Basketball, Billard, Kicker, Basteln, Tanzworkshops, Theaterkurse, ein betreuter Multimediaraum, Kinder- und Teenagerstunden, Musikunterricht, Hausaufgabenhilfe sowie verschiedene Beratungsangebote" (http://kinderprojekt-arche.eu/standorte/berlin-hellersdorf).