Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Berlin

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Schleuse Spandau

Achtung:

Ab dem 26.07.2018  06:00 Uhr (Betriebsbeginn) wird die Sperrung der Schleuse Spandau wieder aufgehoben.

Gleichzeitig wird die Schleuse Plötzensee aus personellen Gründen bis auf Widerruf wieder außer Betrieb genommen.

Information unter www.elwis.de, Nachrichten für die Binnenschifffahrt ID-Nr. 1245/2018.

 

Aufgrund von personellen Engpässen muss der Betrieb der Schleuse Spandau an nachfolgenden Tagen leider eingeschränkt werden:

01.08. / 02.08. / 07.08. / 08.08. / 13.08. und 19.08.2018.

Es gibt dann nur eine Mittelschicht von 09:15 Uhr bis 17:45 Uhr.


Havel-Oder-Wasserstraße (HOW) km 0,58

Für die Schleuse Spandau ist der Außenbezirk Spandau zuständig.

Spandau Blick

Die nutzbaren Abmessungen der Schleuse betragen:
Betriebszeiten:

Die Bedienung der Schleuse erfolgt zu den aktuellen Schleusenbetriebszeiten vom zentralen Steuerstand durch einen Schichtleiter.

spandau_stuerstand

Schleuse Spandau, Zentraler Steuerstand

UKW-Kanal 23
Telefon:030 33080520
Fax: 030 33080525
Wasserstand (Pegel): 030 3339283

Im oberen und unteren Vorhafen bestehen Warteplätze für die Berufs- und Sportschifffahrt. Für Sportboote besteht die Möglichkeit, eine Bootsschleppe zu benutzen.

Zur sicheren Nutzung der Schleuse kann sich der Sportbootfahrer vor Beginn der Reise informieren, hierzu hat das WSA Berlin ein Faltblatt heraus gegeben.

Spandau Unterwasser Bootsschleppe

Schleuse Spandau, Unterwasser, rechts die Bootsschleppe