Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Berlin

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Unterhaltungsbaggerung Storkower Gewässer

StG km 10,30 bis 14,70

Die Storkower Gewässer befinden sich im Zuständigkeitsbereich des Außenbezirk Kummersdorf, des WSA Berlin.

Die Storkower Gewässer sind ein beliebtes Ausflugsziel der Sport-, Freizeit- und Fahrgastschifffahrt. In den letzten Jahren nahm der Verkehr hier ständig zu.

nassbaggerung_stg

Folgende Seen gehören zu den Storkower Gewässern:

Der Storkower Kanal stellt die Verbindung zwischen den Seen her.

Im Bereich des Storkower Kanals, zwischen dem Wolziger See und dem Großen Storkower See, haben sich in den letzten Jahrzehnten starke Sedimentablagerungen gebildet, so dass die Leichtigkeit und Sicherheit der Schifffahrt nicht mehr gewährleistet ist.

Die befahrbare Wassertiefe für diesen Bereich beträgt zur Zeit nur 1,40 m.

Um einen ungehinderten Ausflugsverkehr auch in der Saison 2005 gewährleisten zu können, führt das WSA Berlin deshalb bis März 2005 Unterhaltungsbaggerungen durch.

Insgesamt werden ca. 30.000 t Sedimente gebaggert und einer Verwertung zugeführt.

Ziel ist es den ursprünglichen Zustand mit einer Wassertiefe von 1,70 m wieder herzustellen.