Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Berlin

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Gästebuch

  [ Neuen Eintrag hinzufügen ]
Einträge 56 - 60 (von insg. 138 Einträgen) << 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 >>
Eintrag von: Robert Kavsek     Website: www.rettungsboot.at Datum/Uhrzeit: 12.02.2010, 09:12 Uhr
Immer wieder interessant in den informativen Seiten zu blättern.

Gruß von der Donau

Robert Kavsek
 
Eintrag von: Paul     Website: http://www.berolina-plastic.de Datum/Uhrzeit: 03.12.2009, 15:21 Uhr
Sehr geehrte Redaktion,

vorab ein großes Lob für die Seite. Informationsreich und ein nettes Design. Gern besuche ich Ihre Seite, um mir die Informationen zu besorgen, die ich brauche und falls mal etwas nicht da steht, sind Ihre Mitarbeiter an den Telefonen auch immer sehr nett und hilfsbereit. Machen Sie weiter so!

Eine angenehme Vorweihnachtszeit wünsche ich Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen
Paul
Kommentar der Redaktion:
Vielen Dank für das Lob!

Wir freuen uns über Anregungen und Fragen, die wir gern beantworten und wünschen allen Besuchern unserer Website eine schöne Adventszeit.

 
Eintrag von: Karl-Heinz     Website: http://www.einecke-berlin.de Datum/Uhrzeit: 27.11.2009, 16:16 Uhr
Hallo,

meine Frau und ich planen nächstes Frührjahr eine kleine Reise mit unserem H-Boot an die Ostsee. Meine Frau meinte, dass ich mit meinem Binnenschein nicht mal zu den Inseln Usedom, Rügen etc. segeln darf. Ist das richtig oder darf ich in Küstennähe auch mit meinem Binnenschein unter Segel mich mit meinem Schiff bewegen!? Wo sind da die Grenzen?
Vielen Dank vorab.

PS: Kleines Lob an den Webmaster. Die Seite ist echt gut und informationsreich.

Gruß Karl-Heinz
Kommentar der Redaktion:
Sehr geehrter Gästebuch-User,

auch im Küstenbereich gilt das Befahren der Wasserstraße mit dem entsprechenden Führerschein hier: Sportbootführerschein-See.
Sie müssen als Bootsführer ab dem Stettiner Haff einen Sportbootführerschein-See aufweisen.
Weitergehende Informationen erhalten Sie beim Wasser- und Schifffahrtsamt Stralsund.
Unter nachfolgendem Link können Sie die Grenzen zwischen Binnenwasserstraßen und Seewasserstraßen einsehen.
http://www.wsv.de/service/karten/bundeseinheitlich/index.html

Wir hoffen, Ihnen weitergeholfen zu haben.


 
Eintrag von: Hannes     Website: http://www.guenstiger-messebau.de Datum/Uhrzeit: 23.11.2009, 21:43 Uhr
Hallo,

schön das hier auch Fragen beantwortet werden. Meine Frage: Mein Vater hat bereits vor vielen Jahren seinen Sportbootführerschein (Binnen) bekommen. Er ist nicht mehr ganz fit auf seinem Schiff. Gibt es eine offizielle (öffentliche) Stelle, wo ich seine Tauglichkeit überprüfen lassen kann? Ich möchte Ihm nur klar machen, dass es ab einem gewissen Alter in Ordnung ist, wenn man nicht mehr sicher ein Boot führen kann. Ich will das Ganze nur gern schwarz auf weiß haben.
Würde mich über weiterführende Hinweise sehr freuen. Vielen Dank und beste Grüße.
Kommentar der Redaktion:
Sehr geehrter Gästebuch-User,

es gibt keine offizielle Stelle, die eine Fahrtauglichkeitsuntersuchung hinsichtlich des Sportbootführerscheins durchführt.
Einmal ausgestellte Führerscheine gelten ein Leben lang. Jeder Führerscheininhaber handelt eigenverantwortlich, auch was die Fahrtauglichkeit betrifft.
Die Organisation zur Ausstellung der Sportbootführerscheine ist der Deutsche Motoryachtverband e.V., Vinckeufer 12-14 in 47119 Duisburg, Tell: 0203/8095824 oder per Internet: http://www.dmyv.de

Wir hoffen, Ihnen damit weitergeholfen zu haben.
 
Eintrag von: Volker Lange     Website: http://www.meerblicksylt.de Datum/Uhrzeit: 11.10.2009, 14:48 Uhr
Hallo!Ich bin beim Surfen auf eure Homepage gekommen, eine schöne und informative Seite habt ihr hier ins Netz gestellt, da kommt man gern wieder zu Besuch. Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg
 
Einträge 56 - 60 (von insg. 138 Einträgen) << 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 >>